Inhaltsbereich
12.06.2018

FGTS des Gymnasiums am Krebsberg spendet 500 €


Die Schülerinnen und Schüler der freiwilligen Ganztagsschule des Gymnasiums am Krebsberg in Neunkirchen sowie deren Betreuerinnen und der Bereichsleiter der WIAF gGmbH St. Wendel hatten am 23.05.2018 außergewöhnlichen Besuch. Herr Dr. Mohmmed Ghodsdinat war gemeinsam mit seiner Frau der Einladung des schuleigenen Projekts „Helfen macht Schule - Helping hands for kids and animals“ gefolgt und konnte einen Scheck im Wert von 500 Euro entgegennehmen. Das Geld geht an die von Dr. Ghodsdinat ins Leben gerufene „Initiative Hilfe für Einzelschicksale international e.V“. Seit Beginn des Schuljahres hatten die Schüler für den guten Zweck eigene Seifen produziert, gemalt, gebastelt und Gewürzmischungen zusammengestellt. Somit konnten 500 Euro an Menschen, die dringend Hilfe benötigen, überreicht werden. Die Eheleute Ghodsdinat erzählten sehr anschaulich von vielen Fällen, in denen sie Menschen dringend benötigte medizinische Hilfe zuteilwerden lassen konnten. Die Kinder waren sehr interessiert und stellten viele Fragen. Ganz besonders beeindruckt waren sie von der Biografie des Vereinsgründers sowie den Einzelschicksalen der hilfsbedürftigen Menschen. Das schuleigene Projekt ist stolz darauf, mit der Spende einen kleinen Beitrag für ein wichtiges Projekt leisten zu können.

 

Kategorie: SCHULLEBEN, Aktivität, Musikzweig, Projekte, Wettbewerbe, Erfolge, Stipendien, Schullandheimaufenthalte, Soziale Kompetenz, Aufführung/Konzert

Rechter Inhaltsbereich