Inhaltsbereich
29.09.2017

Juniorwahlen am Krebsberg



Von: Christin Jochum, Elisa Walle, Daniel Kipper

Am Donnerstag, dem 07.09.2017, fanden die ersten Juniorwahlen des Gymnasiums am Krebsberg statt. 

Hier durften Schüler der Klassenstufe 9 bis 12 ihre Stimmen für die Bundestagswahl abgeben. Ziel dieses Projektes ist es herauszufinden, wem die zum Teil noch nicht stimmberechtigten Schüler ihre beiden Stimmen geben würden. Durchgeführt wurde diese Juniorwahl von Herrn Kipper und seinem 11er Politik-Kurs. Diese versuchten das Ganze so realistisch wie möglich zu gestalten.

Zunächst mussten die Schüler den Wahlberechtigungsschein zusammen mit ihrem Personalausweis vorlegen. Anschließend wurde ihnen ein Wahlzettel ausgehändigt, welchen sie in der realitätsnahen Kabine ausfüllen konnten. Nachdem sie ihre Wahl getroffen hatten, sollten die Schüler den Wahlbogen zur Wahrung der Anonymität einmal falten und ihr Ergebnis im verschlossenen Umschlag in die Urne werfen. 

Mit großer Spannung mussten wir auf die Ergebnisse der Wahl am GaK bis nach der Auszählung der Bundestagswahl am 24.9. warten. Doch nun liegen die Ergebnisse vor und sind im Foyer der Schule und nebenstehend einsehbar.

Kategorie: Sozialkunde, Soziale Kompetenz

Rechter Inhaltsbereich