Inhaltsbereich
21.05.2017

Florian Ulrich 3. Sieger bei der Mathematik-Olympiade 2016/2017


Die Landesrunde der Mathematik-Olympiade fand am 18. Februar im Saarlouis statt. Dabei ermittelten alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 – 12, die sich vorher über die Schulrunde qualifiziert haben, ihre Landessieger.

Unser Schüler Florian Ulrich aus der Klasse 5.4 erzielte dabei einen hervorragenden 3. Platz in der Klassenstufe 5. Dafür wurde er bei einer Siegerehrung am 6. April in Lebach ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. 

Aber auch schon bei der Schulrunde zeigten viele Schülerinnen und Schüler beim Bearbeiten der Aufgaben ihr mathematisches Geschick:

In Klassenstufe 5 erreichte Tom Keller den 1. Platz. Benjamin Hodel, Florian Ulrich und Justin Daubert teilten sich den 2. Platz. Lennard Bliem erreichte den 3. Platz.

In Klassenstufe 6 machten die Klassenkameradinnen Kristin Rommel und Mara Elisa Romescu das Rennen. Kristin setzte sich knapp durch und erreichte den Schulsieg.

Auch in den höheren Klassenstufen nahmen vereinzelt Schülerinnen und Schüler an dem Wettbewerb teil. Die ersten Plätze erzielten hierbei in der Klassenstufe 7 Anna Mautes, in der Klassenstufe 8, Thoa Nguyen und in der Klassenstufe 10 David Wagmann. 

Das Foto zeigt die Sieger der Schulrunde.

Kategorie: Mathematik, Wettbewerbe

Rechter Inhaltsbereich