Inhaltsbereich

Minibasar 2014

Bedauerlicherweise musste der diesjährige Adventsbasar abgesagt werden. Um die Folgen dieser Absage abzumildern und das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler sowie insbesondere deren Eltern zu würdigen, haben wir nach Rücksprache mit unserer Schulleitung folgende Alternative ersonnen.

An dem ursprünglich als Kompensationstag eingeplanten Montag, den 01.12.2014, findet regulär Unterricht in den ersten vier Stunden statt.

In der anschließenden fünften und sechsten Stunde jedoch wird unseren „Bastelklassen“ (die Klassenstufen fünf bis sieben) die Möglichkeit gegeben, ihre bereits für den Adventsbasar angefertigten Bastelwaren zu verkaufen. Nach der sechsten Stunde ist für alle Klassen und Kurse unterrichtsfrei.

Zu diesem Anlass sind die Schülerinnen und Schüler aller Klassen- und Jahrgangsstufen und ihre Eltern herzlich eingeladen.

Für das leibliche Wohl sorgt unser Abiturjahrgang 2015.

Damit auch diejenigen Eltern, Großeltern und Verwandten Waren erstehen können, die an diesem Morgen nicht in der Schule erscheinen können, wurden verschiedene Bastelwaren fotografiert, so dass schon im Vorfeld für alle die Möglichkeit besteht, sich einen Überblick über die angebotenen Waren zu verschaffen. Hat man sich für eines oder mehrere Produkte entschieden, so teilt man dies einfach seinem Kind mit, das dann das entsprechende Bastelgut vor Ort kaufen kann (Bitte an Stofftaschen denken!).

Aufgrund der zu erwartenden geringeren Einnahmen im Vergleich zum Vorjahr wird der diesjährige Erlös nur einem karitativen Zwecke zugutekommen, nämlich der Flüchtlingshilfe der Diakonie.

Im Voraus danken wir Ihnen für Ihre Unterstützung und wünschen eine schöne Adventszeit.

Das Adventsbasarteam

Nicole Azizi, Nicole Hubertus, Marianne Welker-Bolle, Michael Rubly


Bildergalerie Bastelwaren


Rechter Inhaltsbereich