Inhaltsbereich

Eliteschule des Fußballs für Mädchen und Jungen

Das Gymnasium am Krebsberg wurde vom DFB als „Eliteschule des Fußballs für Mädchen und Jungen“ ausgezeichnet.

Seit dem Jahr 2014 arbeitet das Gymnasium am Krebsberg (GaK) sehr erfolgreich mit seinen Kooperationspartnern des Saarländischen Fußball Verbands (SFV) und der SV Elversberg (SVE) zusammen. Das GaK bindet auf Wunsch der saarländischen Verbandssportlehrerin Margret Kratz bereits mehrere saarländische Auswahlspielerinnen und angehende Jugendnationalspielerinnen von anderen Schulen in diese optimale Verknüpfung von leistungsorientiertem Sport und qualitativ hochwertiger Schulausbildung mit ein. Die individualisierte Trainingsausrichtung orientiert sich an den Richtlinien des DFB-Talentförderprogramms. „Von diesen zusätzlich zu unserer Schule kommenden Schülerinnen profitieren sowohl die weiblichen als auch die männlichen Teilnehmer unserer schulinternen Talentförderung, die darüber hinaus tatkräftig vom Nachwuchsleistungs-zentrum (NLZ) der SVE, in Person des Leiters Peter Eiden und des Athletiktrainers Torsten Schuh, unterstützt wird“, bestätigen die Projektleiter und Lizenztrainer des GaK, Dr. Eric Planta und Nico Weißmann. Darüber hinaus sind die Unterstützung des SFV und die durch den ehemaligen Fußballprofi Weißmann bestehende enge Verzahnung mit den DFB-Stützpunkten im Saarland die Garanten für eine erfolgreiche Arbeit, die weit über den Landkreis Neunkirchen hinausragt.

Die äußerst positive Entwicklung dieses Projektes machte es nun möglich, dass sich das Gymnasium am Krebsberg über die vom DFB deutschlandweit nur 40 mal verliehene Auszeichnung „Eliteschule des Fußballs“ freuen durfte. Schülerinnen und Schüler können ab dem nächsten Schuljahr sogar während der regulären Unterrichtszeit gefördert werden. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und hoffen, dass weitere Nachwuchsfußballer von diesem System profitieren werden“, sagte der stellvertretende Schulleiter Gerd Mutscheller nach der Auszeichnung durch den DFB.

Im Rahmen einer Feierstunde an der Herrmann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken wurde das GaK durch den Präsidenten des SFV, Herrn Franz Josef Schumann, mit diesem Qualitätslabel ausgezeichnet. Diese Ehrung für die federführende Schule der Talentförderung im Landkreis Neunkirchen gilt es als Ansporn dafür zu sehen, in den nächsten Jahren gemeinsam mit allen Kooperationspartnern und der gesamten Schulgemeinschaft die Verzahnung von schulischer und fußballerischer Ausbildung weiter voran zu treiben.

Für weitere Informationen oder Anfragen zur Eliteschule des Fußballs am GaK, Neunkirchen, wenden sie sich bitte an die Schule: info@gak-nk.de / Tel.: 06821-98150

v.l.n.r.: Nico Weißmann; Eric Planta; Franz Josef Schumann, Präsident des Saarl. Fußball Verbandes

Partnerschule Leistungsorientiertes Fördertraining im Fußball

Am 21.11.2014 schloss das Gymnasium am Krebsberg (GaK) eine Kooperationsvereinbarung mit dem Saarländischen Fußballverband und der SV Elversberg.

Ziel ist ab dem Schuljahr 2015/2016 die Förderung besonders talentierter Fußballspielerinnen und Fußballspieler. So kann eine optimale Verknüpfung von leistungsorientiertem Sport und schulischer Ausbildung gewährleistet werden.

Das zusätzliche Fördertraining wird von qualifizierten und lizenzierten Trainern angeboten, welche selbst Lehrer am GaK und in Besitz der erforderlichen DFB-Trainerlizenzen sind.

Die Kurse werden in Form einer AG angeboten, d. h. sie können jahresweise belegt werden und sind somit nicht für die gesamte Schullaufbahn verpflichtend.

Auf der Internetseite des Saarländischen Fußballverbandes gibt es weitere Informationen zum Talentförderprogramm des DFB.